Saisonale Trends auf Pinterest

Planen gehört zu meinem Leben dazu. Kein Tag vergeht, der nicht geplant ist. Das klingt vielleicht für manche sehr unflexibel und beengend, doch mir gibt es Sicherheit. Täglich gibt es bestimmte Routinen: Meine Morgenroutine, ein Spaziergang am Nachmittag, Home-Workouts und lesen. Ich liebe es mein Leben so zu organisieren.

Manchmal denke ich, dass ich genau deshalb Pinterest so toll finde. Denn Pinterest Nutzer*innen sind Planer*innen. Für deine Pinterest Strategie ist das sehr wichtig zu wissen, denn so kannst du saisonale Ereignisse gut für dich nutzen!

Saisonale Ereignisse nutzen

Weihnachten, Sommer, Halloween, Hochzeit, Muttertag – ein paar der Ereignisse, die auf Pinterest besonders gut punkten. Für eine bestimmte Zeit des Jahres, sind diese Themen besonders interessant für uns und wir werden ständig mit ihnen konfrontiert.

Vor allem Weihnachten ist ein riesen Hype! Überlege mal, wann hast du dieses Jahr zum 1. Mal Lebkuchen in den Supermarkt Regalen gefunden?  Ab dem Spätsommer gibt es Lebkuchen in den Regalen, es folgen die ersten Adventskalender, in Einrichtungshäusern werden die ersten Dekogegenstände präsentiert, usw.

Wir werden ab August/September langsam an das Thema Weihnachten herangeführt und es wird immer präsenter in unseren Köpfen.

Diese Einflüsse von Außen müssen wir auch für unser Pinterest Marketing bedenken. Weihnachtscontent Anfang Dezember zu pinnen ist bereits viiiiiel zu spät. Der Zug is beinahe abgefahren und die Chancen, dass deine Weihnachtspins noch eine breite Masse an Pinterest User*innen erreicht, stehen nicht gut.

2020 war ein sehr besonderes Jahr und das merkte man auch auf Pinterest anhand der Suchanfragen. In diesem Jahr suchten schon im Juli erste Nutzer*innen nach Ideen für Weihnachten

Veröffentliche Pins zum richtigen Zeitpunkt

Du hast jede Menge saisonalen Content? Das ist super! Bei saisonalen Pins stehen die Chancen gut, dass sie jedes Jahr wieder gefunden werden und dich mit Traffic beschenken. 🙂

Doch umso wichtiger ist es, den Content zum richtigen Zeitpunkt auf Pinterest zu veröffentlichen. Wie schon erwähnt, Weihnachtspins im Dezember zu pinnen ist leider zu spät.

Bedenke immer, dass Pinterest Nutzer*innen gerne vorausplanen. In der Regel solltest du deshalb ungefähr 8 Wochen vorausplanen, Pins zum Thema Weihnachten kannst du schon ab dem Sommer streuen. 

Wichtig zu erwähnen ist, dass Pins mit der Zeit an Reichweite gewinnen. Es dauert etwas, bis sie einer breiten Masse ausgespielt werden. Doch umso mehr mit deinem Pin interagiert wird, desto relevanter erscheint er Pinterest. Diese Relevanz wird durch Reichweite belohnt.

Die durchschnittliche Lebensdauer eines Pins beträgt 3,5 Monate, manche Pins bringen sogar über Jahre immer wieder Traffic!

Ideen für saisonalen Content

Pinterest User*innen sind immer auf der Suche nach Inhalten, die ihnen helfen, ihre Projekte weiterzubringen, die sie inspirieren und ihre Probleme lösen.

Dieses Wissen solltest du auch in die Planung von saisonalen Content einfließen lassen. Du findest nachfolgend eine Liste mit Ideen und Ereignissen, die wichtig für das Leben der Pinterest Nutzer*innen sind. Nach diesen Begriffen wird zu bestimmten Zeitpunkten im Jahr besonders gesucht. Lass‘ dich davon inspirieren und überlege dir, wie du die Themen in deinen Content einfließen lassen kannst. 

– Neujahrsvorsätze

– Ziele 2021

– Unterlagen ausmisten

– Frühjahrsputz

– Sommerloch

– Hitze im Home-Office

– Sommerfrisuren

– Hochzeitsplanung

– Hochzeit am Strand

– Internationaler Frauen Tag

– nachhaltige Geschenkideen

– produktive Tagesroutinen

– Adventskalender

Mache dir Gedanken darüber, welche Inhalte und Themen für deine Zielgruppe interessant und nützlich sein können.

Trends auf Pinterest

Pinterest ist sehr zukunftsorientiert und beschäftigt sich sehr intensiv mit Trends. Jedes Jahr werden die sogenannten Pinterest 100 veröffentlicht. Dabei handelt es sich um einen Trendbericht mit 100 Trendvorhersagen für das kommende Jahr.

Auch 2020 lag das Team von Pinterest mit seiner Vorhersage zu 80 %* richtig. Tolle Leistung, da 2020 ein total unberechenbares Jahr war.

Hier ein Beispiel:

Thema: Die Wildnis ruft

Pinterest sagt voraus, dass die Pinterest Nutzer*innen 2020 mehr Zeit mit Outdoor-Aktivitäten verbringen werden. Dies hat sich bewahrheitet. Die Suchanfragen nach Outdoor-Themen erreichten laut Pinterest neue Höhepunkte.

Suchbegriffe wie „Outdoor-Bars“ oder „Wanderoutfit“ wurden 2020 deutlich öfter gesucht.

*Alle Angaben basieren auf einem Vergleich englischsprachiger Suchanfragen von Pinterest-Nutzern weltweit in den Zeiträumen von August 2018 – Juli 2019 und August 2019 – Juli 2020.

Suchanfragen Pinterest 2020

Quelle: https://business.pinterest.com/de/content/insights/we-called-the-trends/

Es lohnt sich also, die Trendberichte zu verfolgen und Content für die Trends des kommenden Jahres zu erstellen. Anfang des Jahres wird der neue Trendbericht veröffentlich, ich bin schon sehr gespannt!

Was meinst du, nach welchen Themen wird 2021 besonders gesucht werden? Ich hoffe, dass das Reisen im Laufe des Jahres wieder unbeschränkt möglich sein kann und wieder mehr Zeit mit Familie und Freunden verbracht werden darf. 

Mein Tipp für 2021: Tipps für After-Corona Parties, Reisetipps für Fernreisen, JGA’s und Hochzeiten planen

Hinterlasse mir deine Tipps für 2021 in den Kommentaren, ich bin gespannt auf deine Ideen!

Brauchst du Unterstützung für dein Pinterest Marketing? Buche dir jetzt ein Erstgespräch und lass uns darüber sprechen, wie ich dir weiterhelfen kann: Erstgespräch buchen.